Tage der Jüdisch Muslimischen Leitkultur vom 3. Oktober 2020 bis 9. November 2020

Ästhetische Praxis, Stadtgesellschaft und Radikale Vielfalt

Diskussionspanel

Die Bevölkerung Münchens besteht zu mehr als 43% aus Menschen mit Migrationshintergrund. Welche Konsequenzen hat das für ein Nachdenken über die Stadtgesellschaft? Und welche Rolle können Kunst und Kulturinstitutionen bei einer Suche nach anderen Narrativen und Konzepten spielen? Es diskutieren Sandrine Kunis (Institut Social Justice und Diversity, München), Sivan Ben Yishai (Dramatikerin), Erkan Inan (Ausarten Festival, München) und Max Czollek (Kurator der Tage der Jüdisch-Muslimischen Leitkultur). Außerdem ist das Publikum dazu eingeladen, sich am Gespräch zu beteiligen.

Datum25.10.2020 19:00 bis 20:30 Uhr
VeranstaltungsortMünchner Kammerspiele (München)
Künstler*innenSivan Ben Yishai Max Czollek Erkan Inan Sandrine Kunis
xl
lg
md
sm
xs